Interstuhl Cup Bodelshausen

  • Renndaten
  • 67.5 km mit 814 hm
  • Eine Runde 4.5km/15 Runden
  • Platz 7 Masters 2 und Gesamt 10

Am Sonntag ist Marco Godinho zu der 2. Etappe Interstuhl Cup in Bodelshausen gestartet. Das Starterfeld in Masters 2 war wie immer sehr gut besetzt. 30 Fahrer waren am Start. Es war sehr kalt und regnerisch, er war aber mental sehr gut vorbereitet.

Runde um Runde wurde das Rennen heftiger. Die Kälte und das harte Rennen zwangen einige Fahrer auszusteigen. Für ihn war es klar, dass er durchhalten werde. Eine Vierer-Spitzengruppe hatte sich formiert. Er war im Verfolgerfeld. Leider wurde das Tempo vom RV Pfeil Magstadt beherrscht und kontrolliert, da sie drei Fahrer vorne hatten. Um die Lücke zu zufahren, hätte er sehr viel aufwenden müssen. Nachträglich ist er der Meinung, dass er es hätte riskieren sollen, da er die Beine dazu hatte. Im abschließenden Zielsprint wurde er Dritter aus der Verfolgergruppe.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.