Flowtrail refresh

In den letzten Wochen haben unsere fleißigen ehrenamtlichen Helfer rund um Alex Jungaberle mit professioneller Unterstützung von Clemens Kaudela den schwarzen Abschnitt grundlegend überarbeitet. Was da in kurzer Zeit in den Wald im Nessenreben geschaffen wurde ist wirklich bemerkenswert. Derzeit sind wird noch bei den letzten Restarbeiten. Leider dürfen wir derzeit den Bikepark aufgrund der geltenden Corona-Beschränkungen noch nicht öffnen. Sobald es hier Änderungen gibt, werden wir auf allen Kanälen informieren. Herzlichen Dank an alle, die an diesem super und echt flowigen Trail mitgeholfen haben. Falls Du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten: Wir freuen uns auf dich (Mail) Und in den nächsten Tagen gibt es noch weitere positive Entwicklungen, lasst euch überraschen.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.