rv_Banner_1150

Radio7- Reportage

[Startseite] [Service] [Rad und Recht]

Verwarnungs- und Bußgelder für Radfahrer
(
Zusammengestellt vom ADFC, Quelle: Bundeseinheitlicher Tatbestandskatalog, 9. Auflage 2013, gültig seit April 2013)

Verwarnungs- und Bußgelder für Radfahrer

Tatbestand

Bußgeld

Mit Behinderung anderer

Mit Gefährdung anderer

Mit Unfallfolge oder Sachbeschädigung

Punkte

Nichtbenutzung des vorhandenen, beschilderten Radwegs

20 Euro

25 Euro

30 Euro

35 Euro

Benutzung des beschilderten Radweges in nicht zugelassener Richtung

20 Euro

25 Euro

30 Euro

35 Euro

Befahren einer Einbahnstraße in nicht vorgeschriebener Fahrtrichtung

20 Euro

25 Euro

30 Euro

35 Euro

Befahren einer nicht freigegebenen Fußgängerzone oder eines Gehwegs

15 Euro

20 Euro

25 Euro

30 Euro

Befahren einer freigegebenen Fußgängerzone oder eines Gehwegs mit mehr als Schrittgeschwindigkeit

15 Euro

-

-

-

Auf Geh- und Radweg Geschwindigkeit nicht an Fußgänger angepasst

15 Euro

-

-

-

Befahren eines für Fahrzeuge oder Fahrräder gesperrten Bereichs

15 Euro

20 Euro

25 Euro

30 Euro

Trotz vorhandener Schutzstreifenmarkierung nicht auf der rechten Seite gefahren

15 Euro

20 Euro

25 Euro

30 Euro

Fehler beim direkten oder indirekten Linksabbiegen

15 Euro

20 Euro

25 Euro

30 Euro

Nebeneinander gefahren und dabei andere behindert

-

20 Euro

25 Euro

30 Euro

Freihändig fahren

5 Euro

-

-

-

Beförderung eines Kindes auf einem Fahrrad ohne vorgeschriebene Sicherheitsvorrichtungen

5 Euro

-

-

-

Beförderung einer über 7 Jahre alten Person auf einem einsitzigen Fahrrad oder im Anhänger

5 Euro

-

-

-

Beleuchtungseinrichtungen (auch Rückstrahler) am Fahrrad nicht vorhanden oder nicht betriebsbereit

20 Euro

-

25 Euro

35 Euro

Beleuchtung trotz Dunkelheit oder schlechter Sicht nicht benutzt oder verschmutzt/verdeckt

20 Euro

-

25 Euro

35 Euro

Bremsen oder Klingel entsprechen nicht den Vorschriften, sind nicht vorhanden oder betriebsbereit

15 Euro

-

-

-

Fahrzeug nicht vorschriftsmäßig, dadurch Verkehrssicherheit wesentlich beeinträchtigt

80 Euro

-

-

-

Haltgebot oder andere Zeichen von Polizeibeamten nicht beachtet

25 Euro

-

-

-

Benutzung eines Mobiltelefons (ohne Freisprecheinrichtung)

25 Euro

-

-

-

Missachtung des Rotlichts an der Ampel

45 Euro

-

100 Euro

120 Euro

1

 Die Ampel war bereits länger als eine Sekunde rot

100 Euro

-

160 Euro

180 Euro

1

Bahnübergang trotz geschlossener (Halbschranke überquert

350 Euro

-

-

-

4

Fußgängern am Fußgängerüberweg (Zebrastreifen) das Überqueren nicht ermöglicht

40 Euro

-

-

-

4

In Fußgängerzone mit zugelassenem Radverkehr Fußgänger gefährdet

-

-

20 Euro

-

Fahrzeug geführt, obwohl das Gehör durch ein Gerät beeinträchtigt war

10 Euro

-

-

-

Neue Regelungen für Fahradbeleuchtung.

Leider sind ist das neue Gesetz recht schwierig zu verstehen, hier ist der Gesetzgeber gefordert, für Klarheit zu sorgen.

Link zum Gesetzestext

Link zum ADFC

AOKRadtreff2014
bike-studio mullerGartenbau AutohausLocher
BistroRomano
oettle

Impressum

Kontakt

Datenschutz